Reisen Kanada » Urlaub in Kanada » Kanada Wohnmobilreise
 Kanada Wohnmobilreise

Urlaub mit dem Wohn- und Campmobil in Kanada. Unabhängig, frei und auf eigene Faust. Fahren Sie mit Ihrem "rollenden Ferienhaus" auf den Traumstraßen Kanadas zu den schönsten Plätzen zwischen British Columbia und den Atlantikprovinzen. Besuchen Sie die einzigartigen Naturwunder in den Nationalparks, die großartigen Städte ...

» Wohnmobilreise durch Kanada «
Reise-Nr. 438

... die vielen Attraktionen für Jung und Alt und erleben Sie die oft endlosen Weiten, Berge und Küsten. Bleiben Sie wo und wie lange Sie möchten - Sie selbst bestimmen den Rhythmus Ihres Urlaubs. Kanada-Reisen mit langjähriger Erfahrung, großer Auswahl und dem besten Versicherungsschutz.

Urlaubsplanung Step by Step

Ein Urlaub mit dem Wohn- oder Campmobil bedarf aufgrund der vielen Möglichkeiten und der Komplexität der Angebote einer gründlichen Planung. Wir wollen Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen für einen unvergesslichen Urlaub zu treffen. Diese Planung sollte mit der Frage nach der für die Zielregion geeigneten Anmiet- und Abgabestation inklusive der Flüge beginnen. Darauf folgt die Wahl des passenden Fahrzeuges. Dazu sind aber auch noch Zusatzleistungen wie z.B. Kilometer- und Transfer-Pakete und vor allem die oftmals sehr attraktiven "Specials" wie z.B. Frühbucherermäßigungen zu berücksichtigen.

» Individuelle Kanada Reise mit einem Camp- oder Wohnmobil «
Individuelle Kanada Reise mit einem Camp- oder Wohnmobil

1. Schritt: Flug und Mietstation

Gehen Sie auf Nummer Sicher. Buchen Sie Ihre Flüge gleich zusammen mit dem Fahrzeug und beachten Sie, dass besonders in der Hochsaison Juli - September die Nachfrage groß ist. Gabelflüge bei Einwegmieten sind ebenso möglich wie Flüge in den gehobenen Klassen für mehr Komfort.

Mietstationen für die Übernahme / Rückgabe des Fahrzeugs: Calgary, Edmonton, Halifax, Kelowna, Montreal, Toronto, Vancouver und Whitehorse. Es gilt gut zu überlegen, welche Route am besten geeignete ist.

Mieten mit unterschiedlichen Anmiet- und Abgabestationen sind meistens möglich. Dabei werden in der Regel Rückführungsgebühren fällig. Es gibt jedoch auch "Specials" ohne Gebühr. Damit können Sie ggf. unnötige Kilometer und damit auch Kosten einsparen.

2. Schritt: Ihr Fahrzeug

Wohnmobile / Motorhomes bieten ein Maximum an Komfort. Führerhaus und Wohnteil bilden eine Einheit. Sitzmöglichkeiten bestehen auch während der Fahrt im Wohnraum. Campmobile / Pick-Ups / Vans sind kleine robuste Lastwagen (Trucks), auf die ein Wohnteil aufgesetzt ist. Es besteht kein Durchgang zwischen Führerhaus und Wohnteil. Die typische europäische Campingbus-Wohneinheit. Umgebauter Lieferwagen mit erhöhtem Dach (Stehhöhe). Wohn- / Campmobile mit Slide-out: Diese Modelle verfügen über ausfahrbare Seitenteile, mit denen man den Innenraum verbreitern kann. Mehr Platz, mehr Komfort, mehr Urlaubsfreude.

3. Schritt: Ihr persönliches Angebot

Die Mietpreise basieren auf einem flexiblem Preissystem. Die Fahrzeugübernahme ist maßgebend für den Preis der gesamten Mietdauer. Die anwendbare Rate für das Fahrzeug richtet sich nach Angebot und Nachfrage und wird vom Vermieter wöchentlich neu festgelegt.

4. Schritt: Ihr Kilometerpaket

Meistens sind im Mietpreis keine Kilometer eingeschlossen. Sie können jedoch meist eine beliebige Anzahl von Paketen dazubuchen. Die Erstattung nicht ausgenutzter Pakete oder Teilpakete ist nicht möglich. Alternativ haben Sie meistens die Möglichkeit, unbegrenzte Kilometer zu buchen. Dies ist besonders dann zu empfehlen, wenn Sie größere Distanzen fahren und dabei nicht auf jeden Kilometer achten möchten. Bei den All-inclusive-Angeboten sind die unbegrenzten Kilometer bereits eingeschlossen.

5. Schritt: Ihr Special

Neben Standardpreisen oder den All-Inclusive-Angeboten bieten die meisten Vermieter auch Sonderangebote wie beispielsweise Frühbucher Specials.

6. Schritt: Ihr Transfer

Bei vielen Vermietern ist der Standardtransfer vom Pick-up-Hotel zur Mietstation und zurück bereits eingeschlossen. Im Preis der Transfer-Pakete sind ein früher Transfer vom separat zu buchenden Pick-up-Hotel sowie teilweise weitere Leistungen inklusive.

Das liest sich jetzt vielleicht komplizierter als es in Wirklichkeit ist. Wir nehmen Sie an die Hand und führen Sie Schritt für Schritt durch die Angebotserstellung.

» Tipps zu Wohnmobilen und Wohnmobilreisen in Kanada «
Tipps zu Wohnmobilen und Wohnmobilreisen in Kanada

Wir vergleichen die Preise für Ihr Kanada-Wohnmobil

Wir vergleichen für Sie den Gesamtmietpreis inklusive aller Kosten. Transparent aufgeschlüsselt werden auch alle Sonderangebote automatisch für Sie berücksichtigt.

Tipps zur Routenplanung

Gut planen - entspannt reisen. Erleben und "erfahren" Sie mit dem Wohn- / Campmobil Kanada. Dazu bedarf es einer guten Planung, damit Ihr Urlaub nicht nur erlebnisreich, sondern auch erholsam wird. Zusätzlich zu den vorstehenden 6 Schritten zur Urlaubsplanung sollen Ihnen die folgenden Tipps bei der Routenplanung behilflich sein.

Früh buchen - Geld sparen. Besonders in der Hochsaison im Sommer sind die Kapazitäten knapp, so dass wir eine frühzeitige Buchung empfehlen. Dies gilt nicht nur für Ihr gewünschtes Fahrzeug, sondern auch für Flüge und ggf. Campingplätze. Frühbucher-Ermäßigungen und Specials helfen zumeist, das Reisebudget zu entlasten.

Kilometerplanung: Diese sollte großzügig vorgenommen werden. Das heißt, es sollten ausreichend "Kilometer-Pakete" bereits in Deutschland gebucht werden. Vor Ort werden diese Pakete zumeist nicht angeboten bzw. die Kilometer sind teurer. Oft sind auch die Angebote "unbegrenzte Kilometer" oder "All-inklusive" attraktiv, besonders wenn man eine sehr große Strecke geplant hat. Berücksichtigen Sie immer, dass vor Ort noch weitere Kilometer dazu kommen können.

Wir empfehlen pro Woche nicht mehr als ca. 1.400 bis 1.800 km zu fahren. Damit ist gewährleistet, dass Sie regelmäßig die Fahrt unterbrechen können, um die Natur und die Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Wo Sie nicht fahren dürfen: Ihr Wohn- / Campmobil ist für ganz Kanada zugelassen, gleichgültig, wo die Reise beginnt. Es gibt jedoch bestimmte Gegenden, Städte (z.B. Montreal) und Straßen, die grundsätzlich nicht mit einem Wohn- / Campmobil befahren werden dürfen. Einschränkungen gibt es auch für Fahrten in die nördlichen Gebiete wie Alaska, Yukon, Nunavut und Labrador. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Angaben der Vermieter, die Sie von uns erhalten. Auch erlaubte Straßen können kurzfristig vor Ort vom Vermieter nicht zugelassen werden, z.B. bei schlechten Witterungsbedingungen und dadurch ausgewaschenen Straßen oder ähnlichen Bedingungen.

» Aktuelle Reiseangebote für Kanada günstig buchen «
Aktuelle Reiseangebote für Kanada günstig buchen

Eine Reise mit dem Wohnmobil durch Kanada

Kanadas Westküste / Fähren: Die typische Rundreise durch British Columbia und Alberta beinhaltet auch die sogenannte "Inside Passage", die Fähre zwischen Port Hardy und Prince Rupert (B.C. Ferries). Diese verkehrt nur jeden 2. Tag je Richtung (Tagesfahrt, ca. 15 Stunden). Nehmen Sie die Reservierung unbedingt sehr frühzeitig vor, da diese Fähre oft schon früh ausgebucht ist. Eine Überfahrt mit der Fähre sollte möglichst am Anfang der Reise eingeplant werden, da man dann den Reiseplan auf jeden Fall noch einhält. Sonst muss man am Ende evtl. hetzen, um den gebuchten Rückflug nicht zu verpassen. Und Umbuchungen vor Ort sind meist nicht möglich. Nach der Übernahme in Vancouver sollten Sie unbedingt 3-4 Tage einplanen, um die Fähre ab Port Hardy zu buchen. Der Ort befindet sich an der nördlichen Spitze von Vancouver Island, ca. 450 km von Victoria entfernt. Auf der Insel sollte man auf jeden Fall Zeit zum "Whalewatching" einplanen, z.B. in Tofino, Ucluelet oder Telegraph Cove, in Tofino auch "Bearwatching" an.

West-Kanada: Vancouver ist gewiss die attraktivere Stadt. Aber in Calgary kann man Geld sparen. Dort sind die Mietpreise ca. 6% billiger.

Mautgebühren: In Kanada sind derartige Gebühren unüblich. Es gibt nur ganz wenige "Mautstraßen" (für Touristen eher unwichtig).

Tour im Westen: Die typische Strecke im Westen verläuft wie folgt: Vancouver, Vancouver Island (mit Victoria, Tofino und Port Hardy), B.C. Ferry nach Prince Rupert, Prince George, Jasper Nationalpark (mit Columbia Icefield), Banff Nationalopark (mit Lake Louise), Yoho Nationalpark, Revelstoke, Kelowna (Okanagan Valley), Vancouver. Oder ab Revelstoke, Kamloops, Wells Gray Prov. Park, Lillooet, Whistler, Vancouver. Dauer: ca. 3 Wochen, ca. 4.500 Km. Buchungsempfehlung: unbegrenzte Kilometer.

Tour im Yukon und in Alaska: Das besondere Naturerlebnis im hohen Norden. Whitehorse, Haines Junction, Kluane Nationalpark, Tok, Valdez, Anchorage, Denali Nationalpark, Fairbanks, Tok, Dawson City, Whitehorse. Die Strecke von Tok nach Dawson City führt über den Taylor Highway (Alaska, unbefestigt, Schotter) und Top of the World Highway (Yukon, meist geteert) - das Befahren dieser Highways ist allerdings nicht bei allen Vermietern erlaubt, bitte bei Buchung unbedingt anfragen und bestätigen lassen. Tipp: Am besten geeignet sind die robusten "Pick-up-Camper". Die Tour kann auch in Anchorage oder Fairbanks begonnen werden. Dauer: ca. 3 Wochen, ca. 3.500 Kilometer. Buchungsempfehlung: unbegrenzte Kilometer.

Tour im Osten Kanadas: Die "klassische" Route durch Ontario. Toronto, Niagara-Fälle, Kitchener, Tobermory, Fähre nach Manitoulin Island, Killarney Provincial Park, Sudbury (Big Nickel), Algonquin Provincial Park, die Hauptstadt Ottawa, St. Lorenz Strom (1000 Islands), Kingston, Toronto. Dauer: ca. 2 Wochen, ca. 2.500 Km. Buchungsempfehlung: Kilometer-Pakete.

Tour im Osten Kanadas und der USA: Erleben Sie den geschichtsträchtigen Osten beider Länder auf einer Reise, besonders beliebt im Herbst zum Indian Summer. Toronto, Niagara-Fälle, Amish-Country, Washington D.C., Philadelphia, New York (Manhattan mit dem Wohn- / Campmobil nicht erlaubt), Boston, Ottawa, Toronto. Die Tour kann auch in Boston oder New York / Newark begonnen werden. Dauer: ca. 2-3 Wochen, ca. 3.300 Km. Buchungsempfehlung: unbegrenzte Kilometer.

Wählen Sie das für Sie am besten geeignete Wohn- oder Campmobil

Sie sollten sich wirklich gut überlegen, für welches Fahrzeug Sie sich entscheiden - schließlich soll es Ihr Ferienheim für die "Große Fahrt" durch Kanada werden. Und da sind Fragen nach der Größe des Innenraums und der Betten ebenso wichtig wie nach den generellen und speziellen Einrichtungen und der Ausstattung, dem Benzinverbrauch, Stauraum, dem Alter der Fahrzeuge und vielen anderen Dingen, die für Sie persönlich eine Rolle spielen. Grundsätzlich gilt, dass alle Fahrzeuge dank der Servolenkung und -bremsen sowie des Automatikgetriebes leicht zu lenken sind und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit können Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen.

» Wohnmobilurlaub in Kanadas grandioser Natur «
Wohnmobilurlaub in Kanadas grandioser Natur

Damit Sie bestens informiert sind

Alle Wohn- / Campmobile werden in Nordamerika "R.V." (sprich "aar wie") genannt. Dies bedeutet "Erholungsfahrzeug" (Recreational Vehicle). Sie müssen davon ausgehen, dass die Vermieter in der Regel nicht über einheitlich ausgestattete Fahrzeugflotten verfügen (innerhalb der jeweiligen Kategorie und je nach Modelljahr unterschiedlich). Abweichungen in der Anordnung der Einrichtungsgegenstände sind möglich. Der beschriebene Komfort der Fahrzeugtypen bleibt allerdings unberührt.

Die beschriebenen Fahrzeugmaße gelten für die Länge von Stoßstange zu Stoßstange und für die Breite des Wohnteils (außen). Die vorgeschriebene Mindestbelegung von 2 Personen pro Wohn- / Campmobil soll gewährleisten, dass eine Person z.B. beim Rückwärtsfahren die Einweisung übernehmen kann.

Bedingt durch saisonale Engpässe können gleich- bzw. höherwertige Fahrzeugtypen ohne Aufpreis ausgeliefert werden. Evtl. Mehrkosten durch höheren Benzinverbrauch etc. gehen zu Lasten des Mieters.

Alle Fahrzeuge sind ausgerüstet mit 6- bis 10-Zylinder-Motoren, Automatik-Getriebe, Radio, Servolenkung und -bremsen. Küche mit Kühlschrank, Propangasherd, Edelstahlspüle, Propangasheizung, Spül-WC, Dusche, Fenster mit Fliegengittern, Dachklappe für Belüftung. Wassertank mit Füllvorrichtung, Propangastanks und Anschlusskabel für Außenstrom am Campingplatz.

Die in den Fahrzeugbeschreibungen angegebene Dach-Klimaanlage (Roof-Air) kann auf Campingplätzen mit Stromanschluss betrieben werden, jedoch nicht während der Fahrt. Verschiedene Fahrzeuge verfügen über einen Generator, mit dem die Klimaanlage unabhängig vom Außenstrom betrieben werden kann. Eine weitere Klimaanlage (Dash-Air) ist am Armaturenbrett im Führerhaus bei allen Typen vorhanden. Diese funktioniert nur während der Fahrt bzw. bei laufendem Motor.

Und noch ein paar gute Tipps: Welches Fahrzeug das passende ist hängt zunächst davon ab, wie viele Personen in Ihrer Familie / Gruppe reisen, wie viel Komfort = Raum Sie haben (oder sich leisten) möchten und ggf. auch in welcher Region Sie reisen. Planen Sie z.B. viele Bergstrecken oder abgelegene Regionen, sind kleinere Fahrzeuge oft günstiger und wendiger als große Wohnmobile, die auf großen Highways dagegen bequemeres Fahren ermöglichen. Bitte bedenken Sie jedoch immer, dass ein Wohn- / Campmobil nicht mit einer "normalen" Wohnung vergleichbar ist und dass deswegen eine Belegung mit weniger Personen in der Regel mit mehr Komfort gleichzusetzen ist. Zwei Paaren ist z.B. zu empfehlen, lieber zwei kleinere oder mittlere Fahrzeuge zu mieten - das schont die Intimsphäre und dient der Freundschaft.

» Ein Wohnmobil mieten und Kanada entdecken «
Ein Wohnmobil mieten und Kanada entdecken

Wohn- und Campmobil Versicherungen

Damit Sie sich unterwegs keine Sorgen machen müssen wegen eventuell fehlender Versicherungen oder Unterdeckungen, haben wir für Sie bereits vorgesorgt: Die Deckungssumme der im Mietpreis eingeschlossenen Haftpflichtversicherung beträgt zur Zeit EUR 1,7 Millionen (in Kanada teilweise auch bis CAD 5 Millionen). Der Versicherer erstatten Ihnen im Schadensfall nach Rückkehr die Selbstbeteiligung für Schäden am eigenen Fahrzeug - damit reisen Sie mit einem maximalen Vollkasko- und Diebstahlschutz, der auch Schäden an Reifen, Glas und Unterboden einschließt. Dies sollten Sie auch bei Preisvergleichen beachten. Trotz allem sollten Sie vorsichtig und besonnen mit Ihrem Fahrzeug umgehen.

Was Sie noch alles wissen und beachten sollten, damit Sie bestens informiert sind

Führerschein: Jeder Fahrer muss im Besitz eines auf seinen Namen ausgestellten, gültigen nationalen Führerscheins sein (Klasse 3 bzw. B). Alle angebotenen Fahrzeuge dürfen mit diesem Führerschein gefahren werden. Die zusätzliche Mitnahme eines internationalen Führerscheins ist empfehlenswert. Der ehemalige DDR-Führerschein wird nicht anerkannt. Frühere Rückgabe: Sollten Sie die Mietzeit verkürzen, erfolgt keine Rückerstattung, auch nicht bei Krankheit. Wir empfehlen daher unbedingt, eine entsprechende Ersatz-Reiseversicherung, z.B. bei uns abzuschließen. Nebenkosten vor Ort: Benzin ist im Mietpreis nicht enthalten. Auch der Generator wird mit Benzin betrieben und erhöht den Verbrauch zusätzlich. Nicht eingeschlossen sind ferner Kosten für Motoröl, Propangas, evtl. Kosten für Zusatzversicherungen, Gebühren für Einwegmieten, Camping-Ausstattung, Kindersitze, Endreinigung, Straßenzölle, Campingplatzgebühren, Mahlzeiten etc. Kaution: Bei Fahrzeugübernahme muss eine Kaution per Kreditkarte hinterlegt werden. Am praktischsten ist es, die Hinterlegung der Kaution mit einer der anerkannten Kreditkarten (z.B. Mastercard oder VISA) zu tätigen, die von allen Vermietern akzeptiert werden. Bei allen Vermietern kann die Kaution nur mit diesen Kreditkarten hinterlegt werden. Der Betrag kann sofort abgebucht und erst nach Fahrzeugrückgabe gutgeschrieben werden. Eventuelle Kursschwankungen gehen zu Lasten des Kreditkarteninhabers.

Rauchen ist in allen Fahrzeugen verboten. Bei Schadensverursachung haftet der Kunde. Strafzettel Anfallende Gebühren für Ordnungswidrigkeiten sind direkt zu bezahlen. Im Falle einer Unterlassung kann der Vermieter einen Verwaltungsaufwand nachbelasten.

» Sie planen einen Camper Urlaub in Kanada? Gerne beraten wir. «
Sie planen einen Urlaub in Kanada? Gerne beraten wir Sie.

Senden Sie uns eine E-Mail

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu tagesaktuellen Bestpreisen. Sonderwünsche und zusätzliche Fragen bzw. Informationen tragen Sie bitte im folgenden Formular ein.

Copyright by Bausteinangebot / Bestprice



Anfrage zu diesem Reiseangebot
Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
Betreff   
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte rufen Sie mich für ein Beratungsgespräch zurück. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Hinflug von:  (z.B. Frankfurt) 
Hinflug nach:  (z.B. Toronto) 
Rückflug von:  (z.B. Vancouver) 
  
Wohnmobil Kategorie  (Bitte wählen) 
Kindersitz
 Babyschale (bis 1 Jahr)   Sitzschale (1-4 Jahre)   Sitzkissen (4-12 Jahre) 
Mietbeginn   
Annahmetag  (Datum) 
Uhrzeit  (z.B. 15.00 Uhr) 
Annahmeort  (Bitte wählen) 
Mietende   
Abgabetag  (Datum) 
Uhrzeit  (z.B. 15.00 Uhr) 
Abgabeort  (Bitte wählen) 
Freikilometer  Bitte geben Sie die gewünschten Freikilometer ein. 
 Kilometer      
 unbegrenzte Freikilometer 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
Hinweis *
 Den Hinweis zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. 
       


Hinweis zum Datenschutz

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die hier eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese werden nur zum Zweck der Beantwortung der Anfrage verwendet.
Die Datenschutzhinweise haben Sie zur Kenntnis genommen und sind damit einverstanden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info[at]kanada.xtremo.de senden.



Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Charmantes Ostkanada
1.854,- €
17-tägige Bed & Breakfast Tour
Indian Summer
3.395,- €
13-tägige Studienreise
Pazifik & Rocky Mountains
2.895,- €
14-tägige Rundreise Westkanada
Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Kanada-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Kanada-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878

ReiseversicherungReiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen

Rundreisen weltweitRundreisen weltweit

Reisen nach Neuseeland
Reisen nach Australien
Reisen nach Südafrika
Reisen in die USA / Reise Japan
Reisen Persien / Iran
Rundreisen / Weltreisen


Kanada Reisen Urlaub Flug Mietwagen Wohnmobil Reisen nach Kanada Rundreisen Individuelle Reisen - www.kanada.xtremo.de

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter

» Unser Team
» Feedback
» Datenschutz
» AGB
» Impressum

Reiseziele: Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Japan | Reisen Australien | Reisen Südafrika